arabisch
Home
26.05.2016

Gratis-Liveunterricht „Arabisch public“!

Beginn im Ramadan - direkt und ohne Anmeldung

Eine grandiose Neuigkeit: Ab dem 12. Juni 2016, dem ersten Sonntag des Ramadan, bietet Ihnen arabisch.tv wöchentlich die kostenfreie Möglichkeit, live online Hocharabisch zu lernen.
Image courtesy of David Castillo Dominici at FreeDigitalPhotos.net

Jeden Sonntag um 20 Uhr soll die Online-Veranstaltung „Arabisch public“ stattfinden, beginnend mit Sonntag, den 12. Juni 2016. Klicken Sie zu dem entsprechenden Zeitpunkt (bzw. kurz davor) einfach hier auf kostenfreie Teilnahme. Es öffnet sich ein kleines Fenster, in welchem Sie warten können, bis die Live-Session losgeht und ein „Eintreten“-Link erscheint.

(Oder auf der -Seite „Arabisch lernen“ und dort im Abschnitt „Arabisch public“ auf „Kostenfreie Teilnahme“ klicken.)

Das hoffentlich regelmäßige Event kann teils auch als technisches Experiment betrachtet werden, denn die Echtzeitübertragung von Ton und Tafelbild an eine Vielzahl von Lernenden stellt andere Anforderungen an Ressourcen und Kapazitäten als im Einzelunterricht, ganz abgesehen davon, dass im Gruppenunterricht allgemein andere Formen der Didaktik erforderlich sind. Darum ist das Lernen in „Arabisch public“ zum großen Teil nicht repräsentativ für das Lernen im individuellen Studienformat „Arabisch brillant“. (Aber auch „Arabisch brillant“ ist gratis nutzbar, nämlich in einer Probestunde, die Sie hier beantragen können.)

Weder Inhalte noch die Systematik und das Lernniveau sind momentan genau festgelegt, Sie müssen also nicht unbedingt von Anfang an dabei gewesen sein und können evtl. auf den Themenverlauf Einfluss nehmen! Die Live-online-Veranstaltungen sind für jede(n) offen, sowohl für Sie als auch Ihre Bekannten und Freunde. Besonders im Blick sind zugleich Interessierte, die das Arabische nicht kennen, oder aber bereits Vorkenntnisse haben und neugierig auf die Möglichkeiten des Lernens live online sind.

Es wäre sicherlich begrüßenswert, wenn der kostenfreie Gruppenunterricht auch nach dem Ramadan weiterlaufen oder gar auf mehr als eine Session pro Woche aufgestockt würde. Dafür müsste sich die Live-Veranstaltung aber etwas herumsprechen, so dass ca. 8 bis 10 Lernende regelmäßig teilnehmen. Erzählen Sie darum gerne Anderen davon oder klicken Sie unter diesem Beitrag auf „Gefällt mir“, so dass sich die gute Nachricht verbreitet!






Kommentare

abdellatif schrieb am 2016-08-21 at 20:22:19 Uhr:

selamualeikum, ich würde gerne an dem arabisch unterricht teilnehmen. wollte gerade in den gratis-liveunterricht rein schnuppern. läuft der unterricht schon? barak allahu feek

arabisch.tv schrieb am 2016-08-21 at 20:32:31 Uhr:

Er wurde pausiert, da er sich wohl noch etwas herumsprechen muss oder die Unterrichtszeiten nicht jedem gelegen kamen. Interessierte können aber ihre Wunschzeiten mitteilen (unter office@arabisch.tv), damit der Service in Zukunft noch einmal starten kann.

MIKE REINHARDT schrieb am 2016-11-27 at 20:40:04 Uhr:

HALLO TOLLES ANGEBOT - ABER ICH FRGE MICH NUR WARUM NICHT ZEITUNABHÄNGIG, SO DASS JEDER SEINE BESTE ZEIT DAZU BENÜTZEN KANN, IST DOCH TECHNISCH HEUTE GNZ EINFACH GLAUB ICH...

arabisch.tv schrieb am 2016-11-27 at 21:27:15 Uhr:

@Mike, der Live-Dozent ist keine Software oder ein Roboter, sondern ein Mensch. - Zeitunabhängige Angebote gibt es bei «arabisch.tv» aber auch, und zwar das günstige Paket «Arabisch unterwegs» zum Unterwegs-Lernen oder zu Hause.

Schreiben Sie einen Kommentar:

Name: (erforderlich)
E-Mail: (erfordl., bleibt unsichtbar)
Website:
Kommentar:
Bitte alles ankreuzen (Anti-Spam):