arabisch
Home
03.03.2014

Europäisches Arabisch?

Riesenerweiterung für den Wortschatz auf einen Streich

Gibt es Wörter, die mit der gleichen Bedeutung so oder ähnlich auch in europäischen Sprachen, insbesondere im Deutschen, vorkommen? Wenn ja, wären diese besonders leicht zu lernen, und man könnte seinen Wortschatz schlagartig stark erweitern.
Sceptre / Wikimedia

Einige haben das Gefühl, sich arabische Vokabeln schwieriger merken zu können, weil die Verwandtschaft zwischen Arabisch und Deutsch viel geringer ist, als beispielsweise zwischen Deutsch und Englisch, dessen Wörter sich häufig aufgrund der Ähnlichkeit zu deutschen Wörtern gut merken lassen, wie z.B. „street“, welches dem deutschen „Straße“ ähnlich ist, oder „mouth“, das phonetisch gar nicht soweit weg vom deutschen Wort „Mund“ ist. Kein Wunder, denn Englisch und Deutsch stammen von einer gemeinsamen germanischen Vorgängersprache ab und gehören so zu ein und demselben Sprachenzweig, während das Arabische zu einem ganz anderen Zweig gehört, nämlich dem der semitischen Sprachen.

Im Prinzip ist es also sehr unwahrscheinlich, in der originalen arabischen Sprache Wörter mit starken lautlichen Ähnlichkeiten zu deutschen Wörtern bei gleichzeitig ähnlicher Bedeutung zu finden.

Vokabel-Importe aus Europa

Es wird so manchen aber sicher freuen zu erfahren, dass im heutigen Arabisch eine Menge Wörter existieren, die aus europäischen Sprachen importiert wurden, oder umgekehrt aus dem arabischen in eine vertraute europäische Sprache, oder die mehr oder weniger „zufällig“ der deutschen oder europäischen Entsprechung ähnlich – was man ausnutzen kann, um in den eigenen Wortschatz quasi in Nullkommanichts um Dutzende neue Vokabeln zu vergrößern.

Viele dieser Art von Wörtern fühlen sich im Arabischen wie Fremdkörper an und besitzen oft auch original-arabische Alternativen, die man den Importen für gutes Arabisch auch vorziehen sollte, doch der Vorteil, dass sie von praktisch jedem Araber verstanden werden, ist nicht von der Hand zu weisen.

Beispielsammlung

Darum soll dieser Artikel dazu dienen, eine Sammlung dieser Wörter zusammentragen. Los gehts:

Alkohol kuHûl كحول • Amerika: amrîka أمريكا • Bank: bank بنك • Bar: bâr بار • Benzin: banzîn بنزين • Bier: bîrah بيرة • Bluff: blaf بلف • Bluse: bulûzah بلوزة • braun, kaffeebohnenfarben: bunniyy بني • Bus: bâS / utubîs (von engl. „bus“ und frz. „autobus“) باص أوتبيس • Butangas: bûtağâz بوتغاز • CD: sîdî سيدي • Chemie: kimyâ كمياء • Coiffeur: kuafîr كوافير • Cola: kûlâ كولا • Computer: kumbyûtar كمبيوتر • Deutschland: almanyâ ألمانيا • Diesel: ğazulîn غازولين • Doktor: duktûr دكتور • Eiscreme: ayskrîm أيسكريم • elektronisch: iliktrûniyy إلكتروني • E-Mail: îmeil إيميل • Erdbeere: farâulah فراولة (von ital. „fragola”) • Erde: °arD أرض • Fernsehen: tilifiziûn تلفزيون (von „television“) • Frankreich: faransa فرنسا • Gangschaltung: fitess (von frz. vitesse) فيتس • Garage: jarâj جراج • Gas: ğhâz غاز • Haschisch: ħashîsh حشيش • Internet: intarnît إنترنيت • Italien: iTalyâ إطاليا • Jacke: dschakittah جاكيتة • Kaffee: qahwa قهوة • Kaffee-Bohne bunn بن • Kamera: kâmîra كاميرا • Kartoffel: baTâTis بطاطس (vgl. engl. „potatoe“) • Kilo: kîlû كيلو • Kilometer: kîlumitrكيلومتر • klassisch: klâsîkiyy كلاسكي • Klavier: biyânû بيانو (vgl. „Piano“) • Kuchen: ka€k كعك (erinnert an das englische „cake“) • Makeup: makyâj ماكياج • Meter: mitr متر • Mobiltelefon, Handy: mûbaylموبايل • Musik: mûsîqâ موسيقى • Opium: afyûn أفيون • Orange: burtuqâl برتقال (vgl. „Portugal”) • orangefarben: burtuqâliyy برتقالي • Papagei: babağâ ببغاء • Pedal: baddâl بدال • Pendel: bandûl بندول • Pfeife: bîbah (zum Rauchen) بيبة • Philosophie: falsafah فلسفة • Physik: fizyâ فزياء • Pingpong: bing bung بنج بنج • Pizza: bîtza بيتزا • Platte, Fliese: blaTah بلاطة • Police: bulîSah بوليصة • Polizei: bulîs بيوليس • Probe: brûfah بروفة • Professor: brufisûr بروفسور • Pudding: buding بودنج • Pullover: bulôfar بلوفر • Radio: râdiû راديو • Russland: russyâ روسيا • Sauerstoff: uksijin أكسجين (von „Oxygen“) • Schokolade: shawkulâh / shukulattah شوكلاة شوكلاتة • Spanien: isbanya اسبانيا • Steinblock, Häuserblock: blûk بلوك • Straßenbahn: tirâm ترام (vgl. „tram”) • Studio: studiû استوديو • Synchronübersetzung: dablajah دبلجة (von frz. „doublage”) • Telefon: tilifûn تلفون • telefonieren: talfana, Ggw. yutalfinu تلفن يتلفن • Tennis: tinis تنس • Tisch Tâwilah طاولة (vom lateinischen „tabula“, vgl. engl. „table“ oder dt. „Tafel“) • Tomate: TamâTah طماطة • Torte: tûrta تورتة • Türkei: turkyâ تركيا • Whisky: wiski ويسكي • Zigarette: sijârah سجارة • Zigarre: sîjâr سيجار

Kennen Sie weitere Wörter diese Art? Ich freue mich auf Ihren Kommentar!






Kommentare

Mohamed schrieb am 2014-03-17 at 18:38:20 Uhr:

Mikrofon: "mikrufûn" oder kurz "mayk"

Mohamed schrieb am 2014-03-31 at 20:05:43 Uhr:

Noch eins hier: Gips: "jibs"

Mohamed schrieb am 2014-06-13 at 00:19:36 Uhr:

Kapitän: "qubTân" Becher: "kûb" (vgl. engl. "cup")

Mohamed schrieb am 2014-09-17 at 22:38:03 Uhr:

Kabel: "kabil" - Sofa: "kanabah" (vgl. frz. "canapé")

Mohamed schrieb am 2015-03-03 at 07:55:00 Uhr:

Grippe: "influenza"

Schreiben Sie einen Kommentar:

Name: (erforderlich)
E-Mail: (erfordl., bleibt unsichtbar)
Website:
Kommentar:
Bitte alles ankreuzen (Anti-Spam):